Wachstumschancen für den TK-Markt?

Zielsegment Geschäftskunden

Telecommunications Executive Circles (Veranstalter) mit Dr. Ulrich Müller

Moderation: Prof. Dr. Jens Böcker

Das Privatkundengeschäft schwächelt, deshalb ruhen die Wachstumshoffnungen des TK-Markts vor allem auf Geschäftskunden. Viele Geschäftskunden haben zudem bereits erkannt, dass IT und Telekommunikation eine enorme strategische Bedeutung für ihren zukünftigen Markterfolg haben und formulieren schon heute klare Anforderungen in den Punkten Sicherheit, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Dienste. TK-Anbieter bringen sich deshalb mit einem erweiterten Leistungsspektrum in Stellung, um für dieses Segment primärer Lieferanten zu sein. Selbst Kabelnetzbetreiber haben mittlerweile Geschäftskunden entdeckt und bieten diesen standardisierte Lösungen an, um von den Wachstumsperspektiven zu profitieren.

Diskutieren Sie mit Dr. Ulrich Müller, Sprecher der Geschäftsführung der operational services, und anderen Executives (u.a. von Colt, Microsoft, Q-Loud) zu folgenden Themen:

  • Welches Wachstumspotential bietet das Geschäftskundensegment?
  • Wie sieht das Leistungsspektrum der TK-Anbieter für Geschäftskunden aus?
  • Welche Rolle spielt dabei noch Connectivity?
  • Wie wettbewerbsfähig sind TK-Anbieter überhaupt im Vergleich zu anderen ICT-Anbietern (Systemhäuser, Softwareunternehmen etc.)?
  • Welche Partnerschaften sind für den angestrebten Markterfolg in diesem Segment Pflicht?

Mehr dazu.

Am: 03.12.2014

Ort: Hessischer Hof, Frankfurt am Main


zurück