Chancen und Risiken der eSIM

Verlieren die TK-Anbieter den direkten Draht zum Kunden?

2016 ist die embedded SIM für den deutschen TK-Markt angekündigt. Die Reaktion darauf könnte kaum unterschiedlicher sein: Kunden- und Diensteanbieter feiern bereits die neue Freiheit bei der Netzauswahl. TK-Anbieter sorgen sich dagegen um den Kontakt zum Kunden und damit um ihr wichtigstes Asset, die „Customer Ownership“. Je nach Perspektive scheinen die Chancen und Risiken bei der eSIM diesmal besonders dicht beieinander zu liegen.

Mit Ihnen und Experten von Netzbetreibern, SIM Karten- und Endgeräteherstellern möchten wir die Konsequenzen der eSIM gemeinsam analysieren und diskutieren:

  • Verlieren Netzbetreiber und möglicherweise auch Konsumenten endgültig die Kontrolle über Netzauswahl und Tariffreiheit?
  • Wie werden Endgerätehersteller, Diensteanbieter, Geschäfts- und Privatkunden auf die neue Freiheit reagieren?
  • Entsteht ein neuer Konkurrenzkampf zwischen Netzbetreibern und Endgeräteherstellern oder Diensteanbietern?
  • Wer hat dabei die besseren Karten?Welche Möglichkeiten haben die Hersteller, mit dem drohenden Kontrollverlust umzugehen?

Mehr erfahren

Am: 02.12.2015

Ort: Grandhotel Hessischer Hof in Frankfurt am Main


zurück

NEWSLETTER