Fraport AG | Betrieb Netze

99,998% Verfügbarkeit für das Netzwerk der Fraport AG
Kunde

Fraport AG

Ziel

Vernetzung, störungsfreier Betrieb und Optimierung des Campusnetzwerks für die zentralen und dezentralen IT-Systeme

Projekt

Ausbau, Modernisierung und Management des LAN, WAN und WLAN auf dem Campus des Kunden

Der Kunde
Fraport AG

Die Fraport AG gehört zu den international führenden Konzernenim Airport-Business und betreibt mit dem Flughafen Frankfurt eines der bedeutendsten Luftverkehrsdrehkreuze der Welt. Als erfahrener Airport-Manager entwickelt Fraport den FlughafenFrankfurt gemeinsam mit Partnern zur „Frankfurt Airport City“ – einem herausragenden Mobilitäts-, Erlebnis- und Immobilienstandort. Zum Dienstleistungsspektrum der Fraport AG gehören nicht nur sämtliche Services rund um den Flugbetrieb, Fraport ist auch kompetenter Partner für Airport-Retailing und Immobilienentwicklung.

Die Fraport AG beeindruckte in 2013 mit folgenden Verkehrszahlen: Jährlich 473 Tausend Flugbewegungen, 58 MillionenFluggäste, 2,1 Millionen Tonnen Cargo-Umschlag am Standort Frankfurt. Weltweit arbeiten ca. 21.000 Mitarbeitende für den größten deutschen Airport-Konzern (www.fraport.de).

Die Herausforderung

Neben dem Betrieb des primären und sekundären Rechenzentrumsist die OS seit 2005 für den Ausbau und Betrieb des Netzwerks am Campus des Flughafens zuständig. Es werden Daten in Echtzeit verarbeitet, die minutiös die Abläufe am Flughafenzwischen Landung und Start eines Flugzeuges koordinieren. Hierbei müssen die IT-Systeme verschiedener Abteilungen, Dienstleister und Airlines wie die Zahnräder eines Uhrwerks ineinandergreifen. Ein 24/7-Betrieb mit höchster Verfügbarkeit der Systeme werden vom Kunden erwartet. Bedingt durch die vielen beteiligten Unternehmen am Campus des Flughafens und der Tatsache, dass personenbezogene Daten verarbeitet werden, muss dem Datenschutz und der Datensicherheitein sehr großer Stellenwert eingeräumt werden.

Die Lösung
Das Netz

Die OS betreibt auf dem Campus des Flughafens ein MPLS-Backbone und steuert über redundante Wegeführungen sechs Hauptverteiler, zahlreiche Hausverteiler und über 26.000 aktive LAN Dosen und 1.200 WLAN Accesspoints an. Damit wird eines der flächenmäßig größten, zusammenhängenden WLANs betrieben. Mit einem 3-Layer-Netzwerkkonzept verbindet ein Ethernet LAN die IT-Komponenten der produktiven Systeme wie Fluggastführung, Informationssystem für die Flugbewegungen, Einsatzleitsysteme und kaufmännische Systeme als auch die vielen Arbeitsplatzsysteme der Fraport, Tochterunternehmen und Dienstleister.

Die Sicherheit

Technisch wurde mit Firewalls, Intrusion Prevention-, Verschlüsselungssystemen und Redundanzkonzepten ein ausgeklügeltes Schutzzonenkonzeptetabliert, welches die enge Kooperation ermöglicht und gleichzeitig die sensiblen real-time Daten vor Angriffen schützt. Das WLAN arbeitet mit modernsten Verschlüsselungsroutinen und gerichteten Antennen.

Die Verfügbarkeit

Das Geheimnis leistungsfähiger Applikationen ist oft genug ein performantes und fehlertolerantes Netzwerk. Über ein Netz von Messrobotern (Probes), die über den Campus verteilt regelmäßig die Erreichbarkeit wichtiger Netzsegmente prüfen, messen wir die jährliche Gesamtverfügbarkeit. Seit 2009 konnten wir unserem Kunden im sensibelsten Netzbereich eine Verfügbarkeit von 100% melden, im Rest immerhin noch 99,998%. Dies entspricht einem Ausfall von weniger als 11 Minuten im Jahr und damit einem Allzeithoch für die Verfügbarkeit der geschäftskritischen Anwendungen.

Der Ausbau

Der Frankfurter Flughafen wächst – also lassen wir das Netzwerk mitwachsen. Ständige Bautätigkeiten erfordern die regelmäßige Anpassung und Erweiterung der IT-Infrastruktur. Aber auch Themen wie VoIP, Port-Authentifizierung, zentrale Steuerung von Schließ- undVereinzelungsanlagen, Steuerung von Kamerasystemen, Bildübertragungund sichere Remoteverbindungen für Servicepersonal stellen stets neue und höhere Anforderungen an die Funktionalität und Performance des Netzwerkes und dessen Management. Wir realisieren darüber hinaus auch nationale und internationale WAN-Verbindungen zu abgesetzten Unternehmsteilen unseres Kunden.

Die Organisation

Unsere Mitarbeiter sind unser Netzwerk-Know-how. Wir beschäftigen Top-Spezialisten in unserem Firewall-Team, dem Architektur-Team und im Netzwerk-Operation-Center. Über unser Auftragsmanagementtoolbearbeiten wir monatlich ca. 600 Changes, bei Bedarf auch gerne mal „Express“!

Download Erfolgsgeschiche (PDF)

Ähnliche Projekte

Fraport AG

Fraport AG | Managed Print Services Print Output Management

Print Output Management führt dazu, dem Bedürfnis nach Wirtschaftlichkeit und Produktivität in Unternehmen gerecht zu werden. Durch Steuerung der Druckerflotte und Optimierung der Prozesse lassen sich auf einfache Weise Druckkosten senken und Arbeitszeiten einsparen.

Mehr über dieses Projekt

Volkswagen Aktiengesellschaft Leistungsportfolio im Partnerfirmensupport

Der Volkswagen-Konzern arbeitet weltweit mit einer Vielzahl von Entwicklungspartnern zusammen. Die Verfügbarkeit von Informationen ist eine wesentliche Grundlage für eine effektive und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mehr über dieses Projekt

NEWSLETTER