24/7 Operations Center (OPC)

»Ein Rechenzentrum ohne ein professionelles 24/7-Monitoring mit erweiterten Eskalationsverfahren ist wie ein Fahrzeug ohne Steuerrad. Genau wie beim autonomen Fahren werden Entscheidungen im OPC der OS intelligent und proaktiv geplant und systematisch umgesetzt. Das funktioniert bei uns im 24/7-Betrieb besonders bei unternehmenskritischen Prozessen hervorragend.«

Christian Turrek, Leiter Operations Center (OPC)

Das OPC der OS als schlagkräftige Monitoring-Einheit

Ein Ausfall eines betriebswichtigen Systems kann trotz hochverfügbarer Lösungen jederzeit eintreten. Wenn es passiert, ist schnelles koordiniertes handeln gefragt. Dabei zählt jede Sekunde.

Unsere Kunden schätzen daher unser eigenes 24/7 Operations Center (OPC), inklusive des Network Operations Center (NOC):

  • Wir arbeiten 24/7 nach ITIL Best Practices in Verbindung mit einer zentralen ITSM Suite
  • Wir agieren proaktiv durch unsere bewährten Monitoring Standards
  • Durch unsere 1st-Level Kompetenz werden Störungen direkt gelöst - ohne zusätzlichen Einsatz von weiteren Supporteinheiten

Durch ein etabliertes, proaktives Monitoring erzielen wir typischerweise Reaktions und Lösungszeiten bis zu 30% im vergleich zu herkömmlichen Serviceketten.

100 % Zuverlässigkeit. Intelligentes OPC

Geschulte Spezialisten unseres intelligenten OPC überwachen in den Monitoring-Routinen standardisiert, vorausschauend und im Remote-Zugriff alle relevanten Bereiche des ICT-Betriebes: End-2-End, Applikation, Middleware, Datenbank, Betriebssystem, Netzwerk, Non-IT.

Mögliche Fehlerfelder werden erfasst, priorisiert und im 24/7-Betrieb systematisch überwacht.

Die Operator haben dabei vor allem die Korrelation und Zuordung von Services, das Tracking und die Priorisierung, die Dienstleister-Steuerung sowie die vollständige Dokumentation der Incidents mittels professionellem ITSM-Tool im Blick.

Das OPC arbeitet vollständig auf allen Ebenen des klassischen IT-Stacks:

  • Application Management
  • Network Management
  • Data Center Management

After-Hour Tasks, VM-Management, Installation Patches, Job Scheduling u.a. auf Applications-Ebene und Remote Support, Firewall-Administration, Steuerung von Roll-Outs auf Netzwerkebene sowie Token-Verwaltung, Auslagerung von Bandlaufwerken u.a. auf DC-Ebene sind unser tägliches Geschäft.

Verschaffen Sie sich hier einen schnellen Überblick über die Vollständigkeit der OPC-Services.

Escalation Management

Ihre Situation

Eine kritische zentrale Störung ist trotz hochverfügbar ausgelegter Systemen in Ihrer Umgebung eingetreten.Es werden verteilte Teams für die  Entstörung der unterschiedlichen IT-Layer gleichzeitig benötigt. Ein klassischer Service Desk ist mit dieser Situation überfordert, die Gefahr eines „Ticket ping-pong“ ohne Lösungsorientierung droht. Dabei geht wertvolle Zeit verloren und Ihre Systeme stehen.

Lose Fäden systematisch zusammenführen

Die Mitarbeiter des intelligenten OPC der OS sind darauf geschult, die zentrale Rolle des Eskalationsmanagers zu übernehmen. Der Betriebleiter des OPC (Data Center und Netze) koordiniert, steuert, empfiehlt und hält alle nötigen Schritte nach, um den Einfluss der Störung auf die Betriebsprozess zu minimieren sowie nötige Lösungen zeitnah zu implementieren.

Die Steuerung externer Dienstleister ist gleichermaßen Teil des Pakets wie die systematische Kommunikation der Störungsstatus an das Management.

Wir übernehmen Verantwortung für den Kommunikations- und Lösungsprozess und zwar Ende-zu-Ende.

Wir stehen in der Verantwortung

Das Operations Center der OS ist an sieben Tagen der Woche ohne Unterbrechung im Einsatz und sichert für Unternehmensprozesse verschiedener Kunden vom Monitoring bis zum Eskalationsmanagment alles ab.

Das können wir für Sie auch tun.

 

Aktuelles

Rechenzentrum im eigenen Haus

Ob Compliance-Anforderungen oder gewachsene Strukturen: In vielen Unternehmen ist es notwendig, dass zumindest ein Teil der IT-Infrastruktur in den eigenen Räumen ...

Weiterlesen

Infrastruktur als Basis für Innovationen

Die Digitalisierung verspricht für Unternehmen nur dann Erfolg, wenn die genutzte Infrastruktur als Basis auch die benötigte Leistung zur Verfügung stellen kann, ...

Weiterlesen

Wer verantwortet Digitalisierung?

Die digitale Transformation prägt die Wirtschaft und auch die Art, wie wir zusammenarbeiten. Sie stellt traditionelle Strukturen und Muster der Verantwortlichkeiten in ...

Weiterlesen

5 Fragen zu zukunftsfähigen RZ-Infrastrukturen

Wie sieht eine zukunftsfähige Infrastruktur für Mittelständler aus, die den Herausforderungen der digitalen Transformation gewachsen ist? Dr. Ulrich Müller, Sprecher der ...

Weiterlesen

Was bewirkt Digitalisierung?

Digitalisierung ist gleichermaßen das Zauberwort der Informationsgesellschaft wie die Bedrohungslage, besonders für die, die bisher traditionelle IT-Organisationen ...

Weiterlesen

ServiceNow | Ende-zu-Ende

ServiceNow ist endlich Ende-zu-Ende aus Deutschland verfügbar. Was das genau bedeutet, ist im ServiceNow-Video kurz und bündig zusammengefasst. Kundennahe Beratung, ...

Weiterlesen

2 Millionen Anmeldungen pro Tag

operational services (OS), einer der führenden ICT Service Provider im deutschen Markt, ist Experte für technologisch anspruchsvolle Projekte im Verbund von Entwicklung ...

Weiterlesen

Ist Digitalisierung etwas Neues?

Auf allen Kanälen, in allen Medien wird laut und nachdrücklich der Schlachtruf „Digitalisierung“ getrommelt. Das Mantra der digitalen Geschäftsmodelle, digitalen ...

Weiterlesen

Referenzen

Fraport AG

Fraport AG | Betrieb Netze 99,998% Verfügbarkeit für das Netzwerk der Fraport AG

Die Fraport AG gehört zu den international führenden Konzernen im Airport-Business und betreibt mit dem Flughafen Frankfurt eines der bedeutendsten Luftverkehrsdrehkreuze der Welt.

Mehr über dieses Projekt
Fraport AG

Fraport AG | Outsourcing des Rechenzentrums Effizienter Betrieb des neuen, modernen Hochleistungsrechenzentrums

Durch das kontinuierliche Wachstum und das vermehrte Datenaufkommen, z. B. aufgrund externer Dienstleister, war die Fraport mit dem bestehenden Rechenzentrum für den Betrieb ­ihrer Anwendungslandschaft an Kapazitätsgrenzen gestoßen. Mit Hilfe eines neuen Rechenzentrums wollte der Flughafenbetreiber nicht nur die Expansionsfähigkeit sicherstellen, sondern auch die Rechenzentrums-Technologie auf einen zukunftssicheren und hochverfügbaren Stand bringen.

Mehr über dieses Projekt
Fraport AG

Fraport AG | Service Management Outsourcing der Betriebsverantwortung für die IT-Landschaft für bessere Servicequalität

Im Rahmen des Outsourcing-Vertrags mit Fraport hat operational services (OS) den Rechenzentrumsbetrieb, Anwendungsbetrieb und Netzwerkbetrieb verantwortlich übernommen. In diesem Kontext wollte Fraport auch die bisherige Servicequalität er­höhen und deren Verbesserung sicherstellen.

Mehr über dieses Projekt
W.E.T. Automotive Systems AG

W.E.T. Automotive Systems AG Outsourcing für die W.E.T. Automotive Systems AG

Im Bereich Sitzheizungen ist die W.E.T. Automotive Systems AG führend auf dem Weltmarkt. Weitere Produktfelder sind Sitzklimasysteme, Kabeltechnologie und Lenkradheizungssysteme.

Mehr über dieses Projekt

Volkswagen Sachsen Individuelle Lösungen für IT-Infrastruktur und IT-Services

Individuelle Lösungen für IT-Infrastruktur und IT-Services – von der Planung über den Betrieb bis zur Full-Service Lösung. Betrieb von Server- und Netzwerksystemen an zwei Standorten.

Mehr über dieses Projekt

VESI IT Services GmbH (ehemals Procxys) SAP Outsourcing für die VESI IT Services GmbH

Im Rahmen der im Jahr 2009 anstehenden Entscheidungen für den zukünftigen SAP Betrieb beabsichtigte VESI IT, den Betrieb der SAP-ERP-Systeme und den Druckdienst für ca. 5.000 HR-Gehaltszettel inklusive Kuvertierung und Versand an einen externen Partner zu übergeben.

Mehr über dieses Projekt
Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-
Verwaltungsgesellschaft mbH

Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau- Verwaltungsgesellschaft mbH Wirtschaftlicher Erfolg und hohe IT-Qualität durch langjährige stabile Partnerschaft

Die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV) ist ein Unternehmen der öffentlichen Hand und befindet sich im Besitz der Bundesrepublik Deutschland.

Mehr über dieses Projekt
Keller Holding GmbH

Keller Holding GmbH Optimierung der globalen Geschäftsprozesse

Keller verwirklicht Lösungen von Baugrund und Grundwasserproblemen für die Bauindustrie. Dabei dient Keller dem gesamten Bauspektrum, vom Industriebau über den Wohnungsbau, dem Ingenieurbau bis hin zu Aufgaben der Bauwerkserhaltung und dem Schutz des Bodens und des Grundwassers vor Umweltschäden.

Mehr über dieses Projekt

Medien zum Download

IT-Administratoren (m/w) | Wir stellen ein

IT-Administratoren (m/w) | Wir stellen ein

IT-Administration ist eine vielfältige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe. IT-Administratoren sind wichtige Glieder des IT-Stacks. Fällt ein Element der Kette aus, so bleibt die Arbeit der Anwender oder Maschinen liegen. Die Konsequenzen können erheblich sein.

Daher behalten unsere IT-Administratoren immer einen kühlen Kopf, auch in hektischen Momenten. Unsere IT-Administratoren verstecken sich auch nicht hinter Bildschirmen, sondern arbeiten Hand-in-Hand mit den Ansprechpartnern unserer Kunden zusammen.

Wenn Ihnen dieses verantwortungsvolle Spannungsfeld liegt, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wir stellen IT-Administratoren ein für vielfälltige IT-Bereiche: #OpenStack #Microsoft Exchange #Microsoft Office 365 #Microsoft Sharepoint #SAP Basis #Datenbanken #Netzwerke Werden Sie Teil der OS-Familie.

Werden Sie ein Teil eines hoch-professionellen Teams von IT-Admins, die dafür sorgen, dass der IT-Betrieb für unsere Kunden rund läuft und nicht ins Stottern gerät.

10/2017

Ansehen
5 Fragen zu zukunftsfähigen RZ-Infrastrukturen

5 Fragen zu zukunftsfähigen RZ-Infrastrukturen

Dr. Ulrich Müller, Sprecher der Geschäftsführung der operational services, antwortet auf Fragen zur digitalen Transformation von Mittelständler in Deutschland.

Veröffentlich in
IT-Mittelstand, September 2017

Ansehen
Solution Architect (m/w) | Wir stellen ein

Solution Architect (m/w) | Wir stellen ein

Werden Sie Teil der digitalen Transformation deutscher Unternehmen. Planen Sie einen ganzheitliche ICT-Service für die Kunden als Bindeglied zwischen Vertrieb und Kundenanforderungen - vom Erstgespräch bis zur Realisierung.

Sie haben Zugriff auf das ganze Repertoire des ICT-Stacks: Managed Services, Plattformen, IT-Infrastruktur, Anwendungen, Datenbanken, Netzwerke, Betriebssysteme...alles, was das ICT-Herz begehrt.

Werden Sie Teil der OS-Familie. Werden Sie ein Teil eines hoch-professionellen Teams von Solution Architekten, die nicht aufhören, mit Realistätssinn Hand-in-Hand nach vorne zu blicken.

09/2017

Ansehen
ServiceNow | Ende-zu-Ende aus Deutschland

ServiceNow | Ende-zu-Ende aus Deutschland

ServiceNow ist endlich Ende-zu-Ende aus Deutschland verfügbar. Was das genau bedeutet, ist im ServiceNow-Video kurz und bündig zusammengefasst.

Kundennahe Beratung, Implementierung und Datenhoheit in Deutschland. Keine Kompromisse!

Managed Services, Service Desk und Operations Center laufen selbstverständlich im 24/7-Modus. Mehr geht nicht.

Ansehen
Die Cloud sinnvoll ergänzen | it-daily.net

Die Cloud sinnvoll ergänzen | it-daily.net

Secure Data Distribution für die hochsichere Verteilung von Massendaten weltweit.

Erschienen in IT-Management 09/2017: www.it-daily.net

Herunterladen (PDF, 360 KB)
Der Cloud fehlt es an Transparenz

Der Cloud fehlt es an Transparenz

Der #Cloud fehlt es an Transparenz. Standards für die Cloud fehlen.

Interessanter zusammenfassender Artikel von Konstantin Pfliegl von com! professional.

Ansehen
24/7 Operations Center (OPC)

24/7 Operations Center (OPC)

Bildrechte: operational services

Ansicht vergrößern
Herunterladen (JPG, 136 KB)
LKA Thüringen | Data Center Transition | Referenz

LKA Thüringen | Data Center Transition | Referenz

Steuerung und Planung des IT-Umzuges für den Neubau des LKA Thüringen. Transition von Client- und Servertechnik bei voller Betriebsbereitschaft.

Herunterladen (PDF, 227 KB)
Chancen im Geschäftskundenmarkt

Chancen im Geschäftskundenmarkt

Herausforderungen für ICT-Dienstleister

White Paper / Fachartikel
Autor: Dr. Ulrich Müller

Herunterladen (PDF, 4.7 MB)
Fraport AG | Data Center Services | Referenz

Fraport AG | Data Center Services | Referenz

Betrieb des Rechenzentrums auf dem Campus des Flughafens Frankfurt am Main bei der Fraport AG

Herunterladen (PDF, 1.1 MB)
Infrastruktursoftware Speedikon DAMS

Infrastruktursoftware Speedikon DAMS

White Paper / Fachartikel

Professionelles Management von Rechenzentren

Herunterladen (PDF, 4.6 MB)
Fraport AG | Managed Networks | Referenz

Fraport AG | Managed Networks | Referenz

Betrieb des IT-Netzwerkes am Frankfurter Flughafen

Herunterladen (PDF, 259 KB)
LMBV mbH | Referenz

LMBV mbH | Referenz

Wirtschaftlicher Erfolg und hohe IT-Qualität durch langjährige stabile Partnerschaft

Herunterladen (PDF, 1.0 MB)
Deutsche Funkturm | Referenz

Deutsche Funkturm | Referenz

Herunterladen (PDF, 0.9 MB)
Rechenzentrum der OS

Rechenzentrum der OS

Bildrechte: operational services

Ansicht vergrößern
Herunterladen (JPG, 552 KB)
W.E.T. Automotive Systems AG | Referenz

W.E.T. Automotive Systems AG | Referenz

Outsourcing für die W.E.T. Automotive Systems AG

Herunterladen (PDF, 0.9 MB)
Keller Holding GmbH | Referenz

Keller Holding GmbH | Referenz

Optimierung der globalen Geschäftsprozesse

Herunterladen (PDF, 198 KB)
Procxys IT Services GmbH | Referenz

Procxys IT Services GmbH | Referenz

SAP Outsourcing für die Procxys IT Services GmbH

Herunterladen (PDF, 1.2 MB)