Supplier Connectivity

»Konzentrieren Sie sich auf das Kerngeschäft Ihres Unternehmens. Wir sorgen dafür, dass Ihr Partner-Netzwerk optimal funktioniert.«

Christian Bobber, Supplier Connectivity Solutions

Wie viel Zeit nimmt die Betreuung Ihrer Partner-Beziehungen pro Tag in Anspruch? Wie oft müssen Sie Maßnahmen ergreifen, damit die Zusammenarbeit mit Service-Betrieben, Filialen, Vertriebspartnern, Händlern, Zulieferern oder Dienstleistern reibungslos funktioniert?

Ihre aktuelle Situation

Das Supplier Management bindet technische und personelle Ressourcen. Um wettbewerbsfähig bleiben zu können, sollten diese Ressourcen jedoch in Ihr Kerngeschäft fließen können und nicht für administrative Prozesse verwendet werden. Besonders aufwendig sind dabei die Bereiche

  • Geheimhaltung und Informationssicherheit
  • Koordination und Dokumentation von Systemzugriffen
  • Datenaustausch über unterschiedliche Netzanbindungsvarianten
  • User Management

Unsere Empfehlung: Analyse, Konsoldierung und Zentralisierung in drei Phasen

Wir verfügen über 12 Jahre Erfahrung im Partner-Management mit erhöhtem Anforderungsprofil. So konnten wir z.B. beim größten europäischen Automobilhersteller eine individuelle Gesamtlösung für die weltweite Datenkommunikation mit rund 2.000 Partnern entwickeln und erfolgreich implementieren. Zu Beginn analysieren unsere zertifizierten ITIL Service Manager und ITIL Experts stets sämtliche IST- und SOLL-Zustände. Dabei arbeiten wir nach unserem bewährten 3-Phasen-Modell.

Ergebnis: Unmittelbare Kosteneinsparung bei gleichzeitiger Freisetzung unternehmensinterner Ressourcen

  • Standardisierte Netzanbindungsvarianten
  • Service Management nach ITIL
  • Single Point of Service auf Wunsch 24/7
  • Koordinierter und dokumentierter Systemzugriff
  • Reibungsloser Datenaustausch
  • Detailliertes Reporting spezifischer KPIs und Einhaltung definierter SLAs
  • Hersteller- und Systemunabhängigkeit 
  • System- und Anwender-Service 
  • Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen

Kosten: Verteilung nach Verursacherprinzip

Je höher die Anzahl Ihrer Partner, desto günstiger der Einzelpreis. Die Vergütung richtet sich nach dem Aufwand. Abhängig von erforderlichen Serviceleistungen und Anzahl der Partner dürfen Sie mit günstigen Monats-Pauschalen schon ab 50,00 Euro rechnen.

Aktuelles

operational services ist einer der Top 25 IT-Dienstleister Automotive

operational services (OS) gehört im aktuellen Ranking der automotiveIT zu den Top 25 IT-Dienstleistern für die Automobilbranche. Mit einer Umsatzprognose von 57 Millionen ...

Wir sind Auto!

operational services (OS) gehört im aktuellen Ranking der automotiveIT zu den Top 25 IT-Dienstleistern für die Automobilbranche. Mit einer Umsatzprognose von 57 Millionen ...

Weiterlesen

12. automotiveIT Kongress 2020

Der automotiveIT Kongress gilt als das größte Branchentreffen der Automobil- und der IT-Industrie in Deutschland und hat ein nachhaltiges Netzwerk von Experten aus beiden ...

Weiterlesen
Referenzen

NEWSLETTER