AppOps

»Individualsoftware hat gegenüber Standardanwendungen eine Vielzahl von Vorteilen. Sie deckt das Know-How einer Organisation optimal ab, sorgt für eine bessere Planbarkeit durch Reduktion von Abhängigkeiten. Andererseits muss das benötigte Expertenwissen aus den Individualanwendungen auch in Betriebseinheiten vorliegen. Zudem befinden sich unsere Kunden häufig in der Situation, Applikationen verlässlich und zu langen Servicezeiten zur Verfügung stellen zu müssen. Mit dem Erfolg guter Individualsoftware wächst die Erwartungshaltung an den Betrieb. Mit unserem AppOps-Service können wir Ihnen helfen, dieser Erwartungshaltung gerecht zu werden, durch eine sehr enge Verzahnung von Softwareentwicklung und Applikationsbetrieb. Damit leisten wir auch einen Beitrag, dass sich der Kunde auf sein Daily Business konzentrieren kann und von betrieblich- operativen Aufgaben entlastet wird.«

Lars Mense – Teamkoordinator Development Excellence

K.O. am Projektanfang vermeiden

Die Digitalisierung und die Verlagerung von Prozessen und Arbeitsweisen in IT-Systeme erhöht die Anforderungen an die betriebenen Applikationen. Insbesondere Individualapplikationen, die wesentliches Geschäfts-Know-how abdecken, sind häufig schlecht auf moderne Betriebsanforderungen vorbereitet. Werden sie zudem von Entwicklern betrieben, die das zentrale Know-how der Applikationen besitzen, ist das Abbilden von definierten SLAs oder Betriebszeiten schwierig.

Wir betreiben Ihre Anwendungen, 24/7 und individuell

Die OS besitzt mit dem AppOps-Team ein Expertenteam, welches sich auf den Betrieb solcher Applikationen spezialisiert hat. Bestehend aus DevOps Engineers mit entsprechendem Background in der Softwareentwicklung hat es die Fähigkeit, sich ganzheitlich um die betrieblichen Belange Ihrer Individualapplikationen zu kümmern und zu betreiben. Dabei ist es als Betriebsteam organisiert und liefert Betrieb bis zu 24/7. Als 2nd-Level-Support kann es komplexe Fehleranalysen durchführen und ist immer in Kontakt mit der Applikation.

Für den Betrieb Ihrer Individuellen Anwendungen bieten wir folgende Leistungen an:

  • Betrieb von individuellen Applikation in verschiedenen Servicemodellen von Office-Zeit bis 24/7
  • Betrieb in der Cloud, Ihrer Infrastruktur oder dem Rechenzentrum der OS
  • Bereitstellung eines 24/7 Service Desks und einem Ticketsystem
  • Agiler Betrieb – AppOps bildet die Schnittstelle zwischer agiler Entwicklung und ITIL-Konformen RZ-Betrieb
  • 2nd-Level-Support – Betriebliche Fehleranalyse- und Behebung in/für Ihre Applikation
  • 3rd-Level-Support – Weiterentwicklung Ihrer Applikation, nachhaltige Lösung von Fehlern und Problem Management
  • Opmierung des Betriebs durch Applikationsmonitoring und individuellen Dashboards

Medien zum Download

Tag: Development Excellence Tag zurücksetzen
Das Anforderungsmanagement als Schlüssel zum Projekterfolg

Das Anforderungsmanagement als Schlüssel zum Projekterfolg

White Paper / Fachartikel

IT-Projekte werden immer komplexer, somit auch die Anforderungen an eine erfolgreiche Projektdurchführung. Projekterfolge werden nicht mehr nur an Zeit-, Ressourcen- und Qualitätszielen gemessen, vielmehr gewinnt die Kundenzufriedenheit für eine langfristige Kundenbindung immer mehr an Bedeutung. Dynamik und stetige Änderung von wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und Marktbedürfnissen in Projekten erfordern u. a. ein gut organisiertes Anforderungsmanagement, das in zunehmendem Maße einen der wichtigsten Erfolgsschlüssel im Projektmanagement bildet. Die Anforderungen des Kunden zu verstehen, diese zu analysieren, zu priorisieren, die Änderungen der Anforderungen über deren Lebenszyklus zu managen sowie die Planung der Umsetzung selbst sind zentrale Herausforderungen in IT-Projekten.

Herunterladen (PDF, 1,73 MB)
Ferrero | Managed Networks

Ferrero | Managed Networks

24/7 Network Operation, Network Monitoring mit CA Spectrum und CA eHealth

Herunterladen (PDF, 1,04 MB)

NEWSLETTER