Supplier Solutions Portal

First & Second Party Audits

1st Party Audits

Bei 1st Party Audits handelt es sich um interne Audits, bei denen Managementsysteme (z. B ISO 9001, ISO 27001, TISAX®), Teile davon oder Prozesse auf Konformität zu Normen und Richtlinien geprüft werden. Ein weiteres Ziel ist das Erkennen von Verbesserungspotenzialen. Sie sind außerdem unabdingbare Voraussetzung für die Zertifizierung oder Rezertifizierung von Managementsystemen und können von internen und / oder externen Auditoren durchgeführt werden.

2nd Party Audits

Diese Audits dienen der Auswahl von Lieferanten oder der Bewertung, inwieweit Lieferanten die Anforderungen von Managementsystemen oder Standards erfüllen.  Das Aufdecken von Optimierungspotenzial und die Schaffung von Transparenz entlang der Lieferkette sind weitere mögliche Ziele. 
Ausprägungen von 2nd Party Audits sind Produkt-, System- oder Prozessaudits.

Für diese Form von Audits gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Die Bewertung erfolgt auf Basis einer Norm (z. B. ISO 27001, TISAX®).
  • Die Bewertung richtet sich nach den konkreten Anforderungen resultierend aus der aktuellen Zusammenarbeit.

Die erste Methode hat den Vorteil einer Allgemeingültigkeit. Sie ist aber mit einem höheren Aufwand verbunden. 

Bei der zweiten Methode besteht ggf. die Möglichkeit, dass in Abhängigkeit konkreter Projekte ggf. mehrere Bewertungen erforderlich sind.

So können wir Sie unterstützen:

  • gemeinsame Abstimmung der Auditziele
  • Mitarbeit bei der Planung der Audits 
  • Vorbereitung der Audits
  • Vorgespräche mit an den Audits beteiligten Personen oder Partnerfirmen
  • Erstellung von Checklisten
  • Durchführung der Audits (ISO 9001, ISO 27001, TISAX®) oder Unterstützung während der Audits
  • Erstellung von Auditberichten

TISAX® ist eine eingetragene Marke der ENX Association