Die Secure Data Distribution Box (SDD)

Das schnelle, wirtschaftliche Angebot für Fahrzeugservice-Daten

Mirrorserver/2 für unabhängige Werkstätten

Die professionelle Lösung bietet Ihnen endlich die gleichen Möglichkeiten wie Marken-Vertragswerkstätten. Mit Top-Qualität zu günstigen Konditionen und Rund-um-die-Uhr-Support.

Steigende Anforderungen an unabhängige Werkstätten

Werkstatt-Alltag: Services wie die Wartung und Reparatur von Fahrzeugen setzen immer auch den Einsatz von Diagnosesystemen für die Fahrzeugelektronik voraus. Die Werkstatt muss dazu stetig wachsende Datenmengen zu jeder Zeit aktuell halten – eine echte Herausforderung in vielerlei Hinsicht. Denn große Datenmengen zu übertragen kostet Zeit und erfordert hohe Bandbreiten. Doch stellt sich heraus, dass die Daten aktualisiert werden müssen oder kommt zusätzlich noch ein Kunde mit einer seltenen Ausstattungskombination, dann ist schnelle Hilfe gefragt.

Herstellerdaten ganz einfach per Internet

Für diese Situationen hat operational services gemeinsam mit Volkswagen den MirrorServer/2 entwickelt. Der Server wird von operational services zentral betrieben, Volkswagen legt darauf alle aktuellen Service-Daten ab. In der Werkstatt steht lediglich die SDD-Box (Secure Data Distribution Box). Kommt VW mit neuen Service-Daten, stellt operational services sicher, dass diese spätestens innerhalb von 48 Stunden auf der SDD in der Werkstatt zur Verfügung stehen. Ganz einfach über das Internet. MirrorServer/2 in Kombination mit SDD sorgen dafür, dass den Service-Partnern schnell und sicher alle aktuellen Fahrzeugelektronik-Daten bereitgestellt werden.

Die SDD-Box für unabhängige Werkstätten

Um aktuellste Fahrzeug-Service-Daten schnell und kostengünstig zu erhalten, müssen Werkstätten lediglich eine SDD-Box installieren. Die SDD-Box ist ein System aus Hardware und Software, mit dem die Service-Daten über den MirrorServer/2 direkt von Volkswagen empfangen werden.

Kosten und Nutzen

Die SDD-Box kostet einmalig 600 €. Für den umfassenden Support berechnet operational services jährlich 780 €. Und das bekommen Sie für Ihr Geld:

  • Rund um die Uhr steht Ihnen ein spezialisierter Service Desk zur Verfügung, der Ihnen 1st und 2nd Level Support für alle Fragen oder Probleme rund um die SDD-Box bietet
  • Innerhalb von 48 Stunden nach Erscheinen neuer Service-Daten von Volkswagen sind die Daten auf Ihrer SDD-Box in Ihrer Werkstatt
  • Wir haben das System so gestaltet, dass Sie mit minimalem Aufwand eine hoch verfügbare Lösung erhalten
  • Als unabhängige Werkstatt führen Sie Fahrzeug-diagnosen wie eine Vertragswerkstatt durch

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Minimaler Aufwand
  • Markenunabhängige Lösung
  • Fahrzeug-Diagnosen wie in der Vertragswerkstatt
  • Unterstützung folgender Marken: VW-PKW, VW-N, Audi, SEAT, Skoda, Bentley, Lamborghini
  • Überspielung neuer Herstellerdaten in max. 48 Stunden nach Bereitstellung durch den Hersteller
  • Internet und 1 Mbit/s Bandbreite reichen aus
  • Telefonischer und Mail-Support im Problemfall täglich rund um die Uhr
  • Monitoring Ihrer SDD-Box – proaktiver Service
  • Kürzere Durchlaufzeiten – mehr Kundenzufriedenheit
  • Flashdateien zur Aktualisierung von Steuergeräten im Fahrzeug
  • Software zur Installation und Update des Volkswagen Diagnosetesters ODIS (Offboard Diagnostic Information System)

Medien zum Download

5 Fragen zu zukunftsfähigen RZ-Infrastrukturen

5 Fragen zu zukunftsfähigen RZ-Infrastrukturen

Dr. Ulrich Müller, Sprecher der Geschäftsführung der operational services, antwortet auf Fragen zur digitalen Transformation von Mittelständler in Deutschland.

Veröffentlich in
IT-Mittelstand, September 2017

Ansehen
Die Cloud sinnvoll ergänzen | it-daily.net

Die Cloud sinnvoll ergänzen | it-daily.net

Secure Data Distribution für die hochsichere Verteilung von Massendaten weltweit.

Erschienen in IT-Management 09/2017: www.it-daily.net

Herunterladen (PDF, 360 KB)
Große Datenmengen und die Cloud - immer großes Kino?

Große Datenmengen und die Cloud - immer großes Kino?

Dr. Ulrich Müller über Secure Data Distribution.
veröffentlicht in: Cloud Computing Insider

Vor einigen Jahren noch Trend ist die Cloud längst Standard. Sie ermöglicht die Speicherung und Verarbeitung großer Datenbestände und schafft eine flexible und kostengünstige Infrastruktur. Doch welche Herausforderungen stellen sich, wenn Unternehmen wirklich immense Datenmengen dezentral an verschiedenen Niederlassungen vorhalten müssen?

Ansehen
SDD-Appliance

SDD-Appliance

Secure Data Distribution: Der sicherste Weg, sensible Daten weltweit und hocheffizient mit Zulieferern, Agenturen in dezentralen Organisationen auszutauschen.

Herunterladen (PDF, 1,36 MB)
Secure Data Distribution | Video

Secure Data Distribution | Video

Große Datenmengen sicher und kontinuierlich global und kostenoptimiert verteilen.

In Youtube ansehen.

Ansehen

Aktuelles

Innovationspreis-IT 2018 im Segement IT-Security geht an die OS

Die Lösung Secure Data Distribution von operational services (OS) wurde mit dem diesjährigen INNOVATIONSPREIS-IT in der Kategorie IT-Security ausgezeichnet. Dank der ...

Innovationspreis-IT 2018: Mit Secure Data Distribution Daten sicher verteilen

Innovationspreis-IT in der Rubrik IT-Security geht an operational services. Die Jury belohnt Anstrengungen der OS in Sachen sicherer Datenverteilung in weltweiten ...

Weiterlesen

3. TELEKOM Fachkongress Magenta Security

Die Bedrohungslage im Internet wird sich auch in 2018 mit hoher Geschwindigkeit weiterentwickeln. Spectre und Meltdown sind die ersten neuen Bedrohungen der Security-Welt ...

Weiterlesen

DIGITAL - FUTUREcongress

Die größte IT Management Veranstaltung in Hessen findet in Kooperation mit mittlerweile über 70 Kooperationspartnern unter dem Motto Business 4.0 - Alles wird Digital ...

Weiterlesen

Referenzen