Professionals

REFERENT PROZESSMANAGEMENT & REPORTING (m/w/d)

Kennziffer: 992019005ST
Frankfurt a. M.

WER sind wir?

  • Operational services mit Hauptsitz am Frankfurter Flughafen ist mit mehr als 800 Mitarbeitenden an neun Standorten vertreten
  • Joint Venture zwischen der T-Systems International GmbH und der Fraport AG
  • Wir unterstützen unsere Kunden mit maßgeschneiderten IT-Lösungen von Consulting bis Outsourcing
  • Unser Kerngeschäft sind Managed IT Services. Wir beraten in IT-Strategiefragen, betreiben Rechenzentren, Applikationen, Netzwerke und andere Betriebsumgebungen sowie dazugehörige Dienstleistungen wie 24/7 Service Desk und Cloud und Workplace Services

das erwartet sie bei uns!

  • Unterstützung des Fachgebietsleiters und des jeweiligen Fachgebiets hinsichtlich Steuerung der Performance und Effizienz der unternehmensweiten Prozesse
  • Steuerung der Unternehmensziele und -Kennzahlen sowie Durchführung des strategiebezogenen Reportings
  • Enge Zusammenarbeit mit Fach- und Führungskräften
  • Ansprechpartner in strategiebezogenen Fragestellungen
  • Analyse und Weiterentwicklung der Prozessabläufe im Fachgebiet bezüglich der Reportings
  • Erstellung und Aufbereitung von hochwertigen Management-Präsentationen und -Unterlagen
  • Unterstützung bei aktuellen anfallenden Themen und Projekten

so Überzeugen sie uns!

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium, oder abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich IT oder BWL mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung
  • Sicherer Umgang mit der gesamten MS Office-Produktpalette, insbesondere PowerPoint und Excel
  • IT-Affinität sowie ITIL Zertifizierung wünschenswert
  • Persönliches Interesse am Fachthema und selbstständige Erschließung von neuem fachbezogenem Wissen
  • Analytische, systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • Absolute Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Diskretion
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

warum auch sie operational Services lieben werden!

  • Attraktives Gehaltspaket
  • Beteiligung am Unternehmenserfolg
  • Regelarbeitszeit 37 Stunden pro Woche
  • Flexible Arbeitszeitmodelle mit Gleitzeit
  • Umfassende Angebote zur Weiterbildung

Ein weiteres Plus sind außerdem 30 Tage Urlaub, 13 Monatsgehälter, arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Gruppenunfallversicherung für Arbeit und Freizeit, moderner und mobiler Arbeitsplatz, gute Verkehrsanbindung sowie Mitarbeiterkonditionen für viele Produkte des Konzerns Deutsche Telekom.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bei uns!
Jetzt online bewerben