6. IT-Sicherheitsfachtagung 2016, Wolfsburg

HERZLICHEN DANK FÜR EINE GELUNGENE IT-SICHERHEITSFACHTAGUNG 2016!

Am 09.06.2016 wurde Wolfsburg erneut zum Zentrum der Cyber Security.

Angesichts dessen, dass unsere Welt immer digitaler und vernetzter wird, ist das Thema IT-Sicherheit heute aktueller denn je zuvor und betrifft alle Branchen.

Auf der IT-Sicherheitsfachtagung 2016 erwarteten die Teilnehmer sieben spannende Vorträge rund um den unbedarften Einsatz neuer Technologien und Trends in Unternehmen, Ver- und Entschlüsselungstechniken, die Risiken vernetzter Fahrzeuge und das neue IT-Sicherheitsgesetz.

Dabei wurde aufgedeckt, dass beim Schutz Ihrer IT-Systeme und Ihres Know-hows immer noch der Faktor Mensch eine zentrale Rolle spielt. Daher spielt die Sensibilisierung der Mitarbeiter eine zentrale Rolle. Aber auch das gewährleistet keinen Schutz vor allen Gefahren. Vielmehr geht es darum, die Probleme möglichst frühzeitig zu erkennen und einen Notfallplan parat zu haben.

IT-Sicherheit ist mittlerweile auch ein Wirtschaftlichkeitsfaktor. Dies betrifft nicht nur die Unternehmen selbst, sondern unterdessen auch die Anwender, Nutzer oder Käufer von Automobilen, die nicht bereit sind steigende Versicherungsprämien aufgrund von Sicherheitslücken zu bezahlen.

Daher ist es uns ein Anliegen, durch die Vernetzung unserer Teilnehmer mit IT-Security-Spezialisten Wissen und Awareness zu schaffen und die Sicherheits-Community zu stärken. Wir sehen die IT-Sicherheitsfachtagung als eine ideale Plattform hierfür.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern und Referenten, die uns dies ermöglicht und unsere IT-Sicherheitsfachtagung zu einem spannenden, erlebnisreichen Tag gemacht haben.

Auch im Jahr 2017 werden wir Sie wieder über aktuellen Angriffsmöglichkeiten und Schutzmaßnahmen informieren. Seien Sie jetzt schon gespannt. Wir freuen uns auf Sie.

Holger Lustig und Andreas Thoms

Fachbereichsleiter Automotive Customers
operational services